Die Fantastische Reise des Dr. Dolittle

SCHAU DIR DIESEN KINO FILM HIER KOSTENLOS AN!

Pünktlich zum 100. Jubiläum der Kinderbuchvorlage von Hugh Lofting wird ein neuer Doktor Dolittle auf tierische Abenteuer entsendet. Robert Downey Jr. schlüpft in die Rolle des exzentrischen Tierartzes mit großen Herzen und magischer Gabe. Nach mehreren Verschiebungen startet „Die Fantastische Reise des Dr. Dolittle“, wie der Film ursprünglich heißen sollte, am 30. Januar 2020 in den deutschen Kinos. „Dolittle“ – Handlung Dr. John Dolittle (Robert Downey Jr.) hat dank seiner besonderen Gabe, mit Tieren sprechen zu können, zur Veterinär-Medizin gewechselt. Gemeinsam mit seinem Assistenten Tommy Stubbins (Harry Collett) und dem weiblichen Papagei Polynesia (gesprochen von Emma Thompson) hilft er Tieren und muss ein fantastisches Abenteuer bestehen. Dabei bekommen er und seine tierischen Begleiter es auch mit äußerst feindseligen Kreaturen zu tun… „Dolittle“ – Buchvorlage und Jubiläum 1920 wurden die Geschichten des Tierarztes Dr. Dolittle, der die besondere Fähigkeit besitzt, mit Tieren direkt zu kommunizieren, vom Briten Hugh Lofting publiziert. Die fantasiereichen Kinderbücher* begeistern auch 100 Jahre nach dem Erscheinen Groß und Klein. Dank der Verfilmung mit Eddie Murphy aus den 1990er Jahren erinnern sich viele Kinozuschauer an die Späße mit den Tieren. Die Neuauflage mit Robert Downey Jr. wird hingegen im historischen Gewand inszeniert und orientiert sich enger an der Buchvorlage. Übrigens ist „Die Fantastische Reise des Dr. Dolittle*“ der zweite Roman aus der Reihe. Im Featurette stellt euch Robert Downey Jr. seine tierischen Gefährten und ihre Besonderheiten vor: „Dolittle“ – Besetzung und Voice-Cast Neben Robert Downey Jr. stehen Antonio Banderas, Michael Sheen, Jim Broadbent sowie Jessie Buckley vor der Kamera. Die illustre Besetzung, die den Tieren ihre Stimme leiht, liest sich wie folgt: John Cena spricht den Polarbären Yoshi, Marion Cotillard ist Fuchs Tutu, Carmen Ejogo spricht Löwin Regine ein. Ralph Fiennes wird zu Tiger Barry, Selena Gomez leiht Giraffe Betsy ihre Stimme, Tom Holland wird zu Hund Jip. Oscargewinner Rami Malek ist Gorilla Chee-Chee, Craig Robinson spricht die Maus Fleming, Kumail Nanjiani streitet sich als Strauß Plimpton mit Yoshi. Komplettiert wird das Tier-Casting von Octavia Spencer als Ente Dab-Dab, Frances de la Tour als Ginko sowie Emma Thompson als treuer weiblicher Papagei Polynesia.