Human Lost

SCHAU DIR DIESEN KINO FILM HIER KOSTENLOS AN!

Japan im Jahr 2036: In der Medizin gibt es einen enormen Durchbruch. Mithilfe von interner Nanotechnologie und dem sogenannten „Shell-System“ ist es Menschen möglich, 120 Jahre ein Leben ohne Krankheit zu führen. Doch diese Errungenschaft wird nur der zahlungskräftigen Bevölkerung zuteil. Im Zentrum der Handlung steh Yozo Obo, ein junger Mann, der von unheimlichen Träumen geplagt wird. Er schließt sich einer Biker-Gang an, die sich auf den Weg in eine elitäre Wohngegend namens „The Inside“ macht – für Yozo beginnt ein bedrohlicher Trip, der sein Leben für immer verändern wird. „Human Lost“ – Hintergründe Das neue Anime-Abenteuer der Polygon Studios basiert grob auf dem bekannten Roman von Osamu Dazai, der unter dem deutschen Titel „Gezeichnet“* erschienen ist. Im Rahmen der KAZÈ Anime Nights wird „Human Lost“ in deutscher Synchronfassung am 26. November 2019 in mehr als 200 Kinos bundesweit zu sehen sein. Die FSK hat eine Altersfreigabe ab 16 Jahren erteilt.