Lady Business

SCHAU DIR DIESEN KINO FILM HIER KOSTENLOS AN!

Seit vielen Jahren gehen Mia (Tiffany Hadish) und Mel (Rose Byrne) durch dick und dünn. Gemeinsam leiten sie eine kleine Kosmetikfirma, die sie selbst gegründet haben. Dem Anschein nach könnte es kaum besser laufen, doch so richtig wirtschaftlich ist ihr Unternehmen nicht. Den Freundinnen droht der finanzielle Ruin. Da tritt Kosmetikmagnatin Claire Luna (Salma Hayek) auf den Plan und unterbreitet den beiden ein vielversprechendes Angebot. Doch die berüchtigte Businessfrau zeigt bald ihr wahres Gesicht und offenbart ihre hinterhältigen Absichten. Ihre Rechnung hat sie allerdings ohne die beiden toughen Ladies gemacht, die keineswegs ein leichtes Opfer geben und stattdessen zum Rückschlag ausholen. Können Mia und Mel ihre Firma noch retten oder ist bereits alles verloren? Einen Vorgeschmack auf den unterhaltsamen Kampf zwischen den toughen Businessladies bekommt ihr im Trailer: „Lady Business“ – Hintergründe Im Frühjahr 2020 bringt „The Good Girl“-Regisseur Miguel Arteta eine frische und feminine Komödie samt Glitzer, Glamour und Intrigen in die Kinos. Das Drehbuch steuerten Sam Pittman und Adam Cole-Kelly bei, die damit als Autoren an ihrem ersten großen Spielfilm beteiligt sind. In den Hauptrollen sehen wir zum einen Comedianne und „Girls Trip“-Star Tiffany Hadish, die zuletzt mit Kevin Hart in „Night School“ zu sehen war, an ihrer Seite Rose Byrne („Plötzlich Familie“, „Bad Neighbors“). Dem eingeschworenen Team gegenüber ist die skrupellose Claire Luna, verkörpert von der oscarnominierten Salma Hayek („Frida“, „Kindsköpfe“). Außerdem dabei Broadway-Schauspieler und Musiker Billy Porter („American Horror Story“) und Jacob Latimore („The Last Summer“). Wer von den Kosmetikunternehmerinnen am Ende die Oberhand gewinnt, seht ihr ab 12. März 2020 in den deutschen Kinos. Die FSK hat eine Altersfreigabe ab 12 Jahren erteilt.