Last Christmas

SCHAU DIR DIESEN KINO FILM HIER KOSTENLOS AN!

Griesgrämig streift Kate (Emilia Clarke) durch das vorweihnachtliche London. Sie scheint das Chaos magisch anzuziehen und stolpert von einer unangenehmen Situation in die nächste. Auch beruflich findet sie keine Erfüllung, geht sie ihrem Job als Elfe in einem ganzjährigen Weihnachtsgeschäft eher unmotiviert nach und ist mit ihren Gedanken meist ganz woanders – sehr zum Missfallen ihrer Chefin (Michelle Yeoh). Doch dann läuft ihr Tom (Henry Golding) vor die Elfen-Füße. Nach kleineren Startschwierigkeiten gelingt es ihm, Kates harte Schale zu durchbrechen und ihr Herz zu gewinnen. Doch eigentlich ist das alles viel zu schön, um wahr zu sein – oder? Der erste Trailer verbreitet vorweihnachtliche Gefühle. „Last Christmas“ – Hintergründe Von dem gleichnamigen Song aus der Feder des verstorbenen Musikers George Michael inspiriert, verfasste Emma Thompson („Late Night„) das Drehbuch zur romantischen Komödie „Last Christmas„. Den Regieposten übernimmt Paul Feig, der hierzulande zuletzt mit seinem Film „Nur ein kleiner Gefallen“ zu sehen war. Die Dreharbeiten zwischen November 2018 und Februar 2019 fanden an Originalschauplätzen in London und in den West London Film Studios statt. Einen Monat vor Filmstart, also im Oktober 2019, plant Emma Thompson, ein Buch unter dem gleichen Titel mit Essays über die Bedeutung von Weihnachten zu veröffentlichen. Wo wir gerade beim Titel sind: Natürlich darf der legendäre Song von George Michael nicht fehlen! Darüber hinaus arbeitete man nach dem Tod des Musikers eng mit seinen Nachlassverwaltern zusammen, so soll der Film weitere, bisher unveröffentlichte Titel des „Wham“-Gründers beinhalten. Die romantische Komödie „Last Christmas“ startet rechtzeitig zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit am 14. November 2019. „Last Christmas“ – Besetzung Die männliche Hauptrolle übernimmt Henry Golding („Crazy Rich Asiens„), der bereits mit Paul Feig im oben genannten Film zusammengearbeitet hat. An seine Seite gesellt sich „Game of Thrones„-Star Emilia Clarke („Ein ganzes halbes Jahr„), die nach Ausflügen in andere Genres auf der Kinoleinwand wieder zur Romantik zurückkehrt. Außerdem dabei ist Goldings „Crazy Rich“-Kollegin Michelle Yeoh, Liran Nathan („Black Widow„) und Emma Thompson, die neben dem Drehbuch auch die Rolle von Kates besorgter Mutter Adelia übernimmt.