Queen & Slim

SCHAU DIR DIESEN KINO FILM HIER KOSTENLOS AN!

Eigentlich sollte es nur ein nettes erstes Date werden. Doch auf dem Nachhauseweg werden die schwarze Anwältin Queen (Jodie Turner-Smith) und ihr ebenfalls schwarzer Begleiter Slim (Daniel Kuluuya) von einem Polizisten angehalten. Was als routinemäßige Verkehrskontrolle beginnt, eskaliert schnell. Im Eifer des Gefechts erschießt Slim den Cop. Geschockt von dem, was gerade passiert ist, fahren die beiden davon. Nur wenig später müssen sie feststellen, dass der Unfall von einer Kamera aufgenommen wurde und viral geht. So werden Queen und Slim unfreiwillig zum Symbol der afroamerikanischen Gemeinschaft in ganz Nordamerika, die sich von Polizeiwillkür und -gewalt drangsaliert fühlt. Um nicht geschnappt zu werden, ändern die beiden ihr Aussehen und tauchen unter. Dabei lernen sie nicht nur sich selbst, sondern auch einander näher kennen… Im neuen Trailer bekommt ihr einen ersten Eindruck davon, was euch in „Queen & Slim“ erwartet: „Queen & Slim“ – Hintergründe und Besetzung Regisseurin Melina Matsoukas hat den Großteil ihrer Schaffenszeit mit Musikvideos für namenhafte Künstler wie Beyoncé, Rihanna oder Lady Gaga verbracht. Für ihr Spielfilmdebüt verfilmte sie nun das Drehbuch von Lena Waithe, die gemeinsam mit dem Buchautoren James Frey* die Idee zum Film lieferte. In den Hauptrollen sehen wir „Get Out“-Star Daniel Kuluuya und die britische Schauspielerin und Model Jodie Turner-Smith, Unterstützung bekommen die beiden von Bokeem Woodbine („Total Recall“), dem australischen Künstler Flea („Baby Driver“) und Chloë Sevigny („Zodiac“). „Queen & Slim“ – Kinostart Im November 2019 feiert „Queen & Slim“ seine Erstaufführung auf dem Filmfest des American Film Institutes (AFI) und startet bereits wenige Wochen später in den US-amerikanischen Kinos. In Deutschland müssen wir uns etwas länger gedulden, hierzulande ist der 9. Januar 2020 als Kinostart angesetzt. Der Film erhält voraussichtlich eine Altersfreigabe ab 16 Jahren.